„Headhunters“ – Intelligenter Thriller aus Skandinavien

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   8,33 (3 Stimmen)
Loading...

Filme aus Skandinavien haben immer ihren ganz eigenen Stil und Charme, das ist bei „Headhunters“ nicht anders, auch dieser kann mit einer intelligenten, spannenden und unterhaltsamen Handlung und guter Besetzung punkten. Jede Menge schwarzer Humor, viele überraschende Wendungen und eine gute Mischung aus Witz, Spannung, Action und Gefühl machen den Film zu einer wirklich runden Sache. Die Skandinavier sind eben immer für einen Geheimtipp gut.

Roger ist erfolgreicher Geschäftsmann, doch um seiner attraktiven Frau ein luxuriöses Leben bieten zu können, stiehlt er immer wieder Kunstwerke. Dann gerät er an einen Mann, der nicht nur beruflich eine Bereicherung sein könnte, auch das wertvolle Gemälde bei ihm zu Hause weckt Rogers Aufmerksamkeit. Doch dieser Diebstahl ist der Anfang einer verrückten Odyssee, in der Roger nicht nur seine Frau, seine Haare, sondern auch mehrfach sein Leben zu verlieren droht.

Die Produktion aus Dänemark und Norwegen schafft es gekonnt, die verrückte Handlung sehr realistisch wirken zu lassen. Wirklich leben tut sie allerdings von Hauptdarsteller Aksel Hennie, der den von Komplexen geplagten Roger wirklich großartig spielt und der abwechslungsreichen Achterbahnfahrt das passende Gesicht verpasst. Wer „Dänische Delikatessen“ oder auch die originale „Verblendung“ mochte, wird hier auch gut unterhalten werden.

Bildergalerie (zum Vergrößern anklicken)


Verwandte Artikel

Ein Kommentar

  1. Der Film ist auf jeden Fall ein guter Thriller, der trotz einigen Klischees und einer insgesamt sehr künstlichen Visualität ein wenig Abseits des Hollywood-Einheitsbreis steht und soagr einen Hauch Realismus mehr hat. Und auch, wenn Nikolaj Coster-Waldau („Game of Thrones“) nicht viel mehr tun darf als böse gucken, freut man sich immer, ihn irgendwo zu sehen! Unterm Strich ein guter und sehenswerter stylischer Thriller mit einigen Überraschungen und Spannung, dem aber irgendetwas fehlt, um einen wirklich begeistern zu können.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.