TV-Serien zu „Sin City“, „From Dusk Till Dawn“, „Mariachi“

Kult-Regisseur Robert Rodriguez plant Großes im Fernsehen: Nach „El Mariachi“ und „From Dusk Till Dawn“ soll es nun auch noch eine „Sin City„-Fernsehserie geben! Die Weinstein Company will die TV-Serie sich am zweiten Film „Sin City: A Dame to Kill For“ orientieren lassen, dessen US-Start der 22. August 2014 ist. Robert Rodriguez und Frank Miller sollen die Produktion überwachen. Welche Charaktere bzw. Schauspieler wieder mit von der Partie sein werden, bleibt abzuwarten.

Dass ebenfalls der Rodriguez/Tarantino-Klassiker „From Dusk Till Dawn“ eine Fernsehumsetzung bekommen wird, steht schon ein wenig länger fest. Die Serie thematisiert die gleichen Ereignisse und Figuren wie der Film; die Story wird lediglich etwas erweitert, die mexikanische Vampir-Mythologie ausgebaut und die Charaktere vertieft werden: Die zehn Folgen handeln vom Bankräuber Seth Gecko (D.J. Cotrona) und seinem gewalttätigen Bruder Richie (Zane Holtz), die von einem Sheriff (Don Johnson) und einem Texas Ranger (Jesse Garcia) gejagt werden, nachdem sie bei einem Banküberfall mehrere Menschen getötet haben. Auf der Flucht begegnen sie dem Pfarrer Jacob Fuller (Robert Patrick) und seiner Familie (Madison Davenport, Brandon Soo Hoo) und gelangen schließlich in deren Wohnmobil zum legendären Stripclub Titty Twister, der sich als Vampirnest entpuppt. Die Serie soll 2014 kommen; Rodriguez schrieb die ersten beiden Episoden und führte auch bei denen Regie.

Und auch Rodriguez‘ Mariachi-Trilogie („El Mariachi“, „Desperado“, „Irgendwann in Mexiko“) bekommt eine TV-Serie verpasst: Erneut wird der titelgebende Gitarrenspieler verschiedene mexikanische Drogenkartells bezwingen. Mit dabei sind Iván Arana als Aguirre, Marta Higareda als Celeste Sandoval und Julio Bracho als Fernando Sandoval.

Da scheint Mr. Rodriguez aber im Serienfieber zu sein!

Quellen: Moviejones.de / kino.de / Deadline.com

Verwandte Artikel

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.