„Muppets Most Wanted“ – Wieder nur Mittelmaß!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,00 (2 Stimmen)
Loading...

Aus irgendeinem unverständlichen Grund wurden vor zwei Jahren mit „Die Muppets“ die wohl bekanntesten Puppen aus der Versenkung geholt, bekamen aber eine sehr maue Wiederbelebung, die nichts vom Charme und Humor der alten Muppets behalten hatte. Trotzdem wurde eine weitere Fortsetzung gedreht und kam Anfang des Jahres unter dem Titel „Muppets Most Wanted“ ins Kino. Auch die will einfach nicht überzeugen, lässt wieder einen Großteil der wichtigen Hauptmuppets unbeachtet, bietet eine wenig überzeugende Handlung und noch weniger wirklich lustige Gags. Da helfen auch die Massen an Gaststars nicht.

Nach ihrem letzten Abenteuer wissen die Muppets nicht, wie es weitergehen soll, bis ihnen ein Agent eine erfolgreiche Welttournee vermittelt. Doch dann bricht der gefährlichste Frosch der Welt aus und nimmt die Stelle von Kermit dem Frosch ein, ohne dass dessen Freunde es bemerken. Zusammen mit dem Agenten verübt der böse Frosch Einbrüche in den Hauptstädten Europas, natürlich so, dass man schnell die Muppets im Verdacht hat. Kermit befindet sich derzeit in einem Straflager und sucht nach einer Möglichkeit zur Flucht.

Ricky Gervais konnte in „The Office“ eine wirklich einprägsame Darstellung bieten, abseits davon konnte er bisher nicht punkten. Das ändert sich auch in diesem Film nicht, weder er noch Ty Burrell oder Tina Fey können in ihren Hauptrollen den Film tragen, von den Muppets selber bekommen nur wenige viel Zeit, um sich hervorzutun, Kermit und Piggy natürlich, aber die haben im Vergleich zu Gonzo, Fozzy oder Tier nicht wirklich viel zu bieten. So kann man auch diesen Muppet-Film an sich vorbeiziehen lassen und ihn einreihen, ohne großen Schaden zu nehmen, aber die Qualität von „Muppet Movie“ oder „Die Muppets erobern Manhattan“ erreicht er nicht mal ansatzweise. Da bringt es auch nichts, wenn in bekannter Tradition fast in jeder Szene ein Film- oder Musikstar einen kurzen Gastauftritt hat, z.B. Lady Gaga, Danny Trejo, Salma Hayek, Ray Liotta, Zach Galifianakis, Chloe Moretz, Saoirse Ronan sowie die deutschen Filmstars Til Schweiger und Christoph Waltz.

Man kann sich natürlich sicher sein, dass dies nicht das letzte Abenteuer der Muppets gewesen ist, wirkliche Fans sollten aber langsam die Hoffnung ausgeben, dass sich die kommenden Filme wieder wie die Klassiker anfühlen werden.

Bildergalerie (zum Vergrößern anklicken)


Verwandte Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.