„24“ – Wie bekommt man eine Serie kaputt?

Als ich die ersten drei Staffel der Actionserie „24“ mit Kiefer Sutherland in drei Wochen auf DVD verschlungen habe, habe ich mich danach wie nach einer Achterbahnfahrt gefühlt. Selten hat mich eine Serie so mitgerissen und unterhalten. Die Serie um den CTU-Agenten Jack Bauer, der wechselnd den Präsidenten, Amerika oder eigentlich die ganze Welt vor Terroristen rettet, gehört wohl mit zu dem Besten, was die Serienwelt heutzutage zu bieten hat, vielleicht schon dank der originellen Idee, dass das Geschehen quasi in Echtzeit abläuft und immer zwischen den Hauptpersonen hin und her springt. Weiterlesen

„Baywatch“ – Die Strandtitten von Landau

Ich hab es grad geschafft mir ein wieder mal ein Weltbild zu zerstören. Ich schau grad eine alte Folge meiner so geliebten Serie „Baywatc“h und … sie ist so derbst scheiße und schlecht! Aber früher was die Serie doch so cool. Strand, Sonne, Brüste, Wasser, was braucht man mehr für eine gute Story? Genau! Eben diese eine Story fehlt der Serie. Und sowas fiel mir wohl in meinem pubertären Wahnsinn nicht auf. Zugegeben, optisch ist die Serie noch ansprechend, aber irgendwie reichen laufende Argumente nicht mehr um 45 Minuten den Flimmerkasten zu belegen… naja, zumindest nicht in solchen Fällen *g.

Ach was solls, ich schau nu bis Sendeschluss!

Kehrt „Black Adder“ zurück?

Gerüchten zufolge will Rowan Atkinson uns nicht nur im nächsten Jahr mit einem neuen „Mr. Bean“-Film beglücken, er plant wohl auch die Rückkehr eines seiner älteren Charaktere, nämlich „Black Adder“. Atkinson würde demnach wieder den Adligen Edmund Blackadder spielen, der dieses Mal allerdings beim russischen Zaren während der russischen Revolution angestellt wäre. Und dieses Mal wäre das ganze dann auch gleich für’s Kino geplant! Wenn das mal nicht „a cunning plan“ ist!!

Quelle: www.cinefacts.de

Grandiose „Semi-Doku-Serien“

Mit „Mini-Serien“ wie „Band of Brothers“ und „From The Earth To The Moon“ hatte der amerikanische Sender HBO vor ein paar Jahren den ersten Schritt zu einer Reihe wirklich spannender und gleichzeitig sehr informativer Kurz-Serien gemacht. In den letzten Monaten habe ich nun auch die Serien „Rom“ und „Into The West“ gesehen, die ebenfalls sehr durch die Mischung aus spannungsgeladener Story vermischt mit historischen Fakten überzeugen. Hoffentlich gibt es in der Hinsicht bald mehr! Oder fällt jemandem noch eine „Mini-Semi-Doku-Serie“ neben den vier genannten ein, die mir entgangen ist?

Die Premiere-Klassiker von „Kalkofes Mattscheibe“ erscheinen auf DVD!

Habe mir letzte Woche „Kalkofes wunderbare Welt des Sports“ gekauft und bin im beigelegten Flyer über eine Anzeige gestolpert, die doch echt für 2006/2007 die legendären Klassiker von „Kalkofes Mattscheibe“ auf Premiere ankündigt. Und zwar komplett, auf 5 Discs!! Wurde auch Zeit, die neuen Folgen auf Pro7 sind zwar auch brüllend komisch, aber nur die Klassiker von Premiere sind wirklich Kult!