Schon wieder ein „Spiderman“-Reboot – diesmal ins MCU

War bereits der erste Reboot von „Spiderman“ schon verfrüht, kommt nun ganze 10 Monate nach dem zweiten Teil ein neuer. Der neue Film kommt am 28. Juli 2017 in die Kinos – derzeit wird nach einem neuen Hauptdarsteller gesucht. Diesmal haben Sony und Marvel einen Deal geschlossen, sodass der neue Spiderman-Film Teil des ‚Marvel Cinematic Universe‘ (MCU) sein wird, womit einem Auftritt des Spinnenmanns bei den Avengers nun nichts mehr im Wege steht. Als gäbe es nicht schon genug austauschbare Filme des MCU-Franchises und als müsste man schon wieder sehen, wie Peter Parker von einer Spinne gebissen wird. Schade um Garfield, der durch diese Kurzschluss-Reaktion von Sony nach dem schwachen „Spiderman 2“ nun gefeuert wird.

Quelle: Variety

Verwandte Artikel

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.