Neue Dokus: „9 Monate“ und „In The Club“

Diesen Monat geht es bei unseren Empfehlungen neuer Dokumentationen auch persönlich bedingt um das Thema Schwangerschaft. Zum einen ist Ende Juni die dreiteilige Reihe „9 Monate – Ein Leben beginnt“ auf DVD erschienen, die sich der Entwicklung des Babys im Mutterleib und die Einflüsse auf das spätere Wesen des Menschen konzentriert, zum anderen die Ende Juli erscheinende erste Staffel der BBC-Serie „In the Club – Schwanger und was dann?“, die von den Schicksalen und Lebensumständen mehrerer schwangerer Frauen handelt und die Einflüsse der Schwangerschaft auf deren Leben verdeutlicht.

„9 Monate – Ein Leben beginnt“ verdeutlich sehr interessant, welche äußeren Faktoren Auswirkungen auf die Entwicklung von Embryo und Fötus im Mutterleib haben. Anhand von Menschen mit sehr speziellen Fähigkeiten oder außergewöhnlichen körperlichen Merkmalen wird demonstriert, wie folgenschwer so manche Vorgänge und Handlungen während der Schwangerschaft sein können. Die Entwicklung im Körper der Mutter wird mit tollen Aufnahmen in Szene gesetzt, um so zu verdeutlichen, wie schon vor der Geburt viele Weichen für den späteren Charakter und dessen Widerstandsfähigkeit gestellt werden. Die BBC-Reihe ist seit dem 24. Juni 2016 auf DVD im Handel erhältlich.

Staffel 1 von „In the Club – Schwanger und was dann?“ zeigt anhand mehrerer schwangerer Frauen, das eine Schwangerschaft nicht immer ein Segen sein muss und aufgrund von äußeren Umständen auch deutlich mehr Probleme bereiten kann. Die Frauen müssen sich neben der nahenden Geburt mit finanziellen Problemen, Minderjährigkeit und Beziehungskrisen auseinander setzen, was es ihnen schwer macht, der bald eintretende Mutterschaft rundum positiv entgegen zu schauen. Die von der BBC produzierte Serie ist gut gespielt und ihre Charaktere können überzeugen. Die erste Staffel erscheint am 29. Juli 2016 auf DVD, eine zweite Staffel ist bereits abgedreht.

Verwandte Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.