Disney kauft LucasFilm und plant für 2015 “Star Wars 7”!

Es klingt wie ein Aprilscherz, ist aber tatsächlich wahr: George Lucas verkauft LucasFilm (bisher zu 100 % in seinem Besitz) für 4 Milliarden Dollar an Disney. Dies umfasst die Filmsparte sowie die Spiele. Somit ist Disney nicht nur u. a. im Besitz der Rechte von “Star Wars” (und wohl auch “Indiana Jones”, “Monkey Island” etc.), sondern kündigte auch gleich an, “Star Wars 7” bereits 2015 in die Kinos zu bringen (Lucas wird nicht Drehbuch schreiben oder Regie führen, lediglich als kreativer Berater fungieren); weitere Teile im 2-Jahres-Abstand. Lucas sei es wichtig gewesen, den Stab noch zu Lebzeiten zu übergeben. Ich kann es nicht glauben. Ich bin völlig platt. Was sind eure Meinungen?

Quelle:
joystiq / Video-Interview mit Lucas und Kennedy

Verwandte Artikel

24 Kommentare

  1. Echt unfassbar! Am schlimmsten finde ich die ganzen Newsmeldungen vonwegen “Fans können sich freuen”! Wieviel mehr will man den Kult noch zerstören. Ok, “Star Wars” ohne Lucas hätte vielleicht Potential, aber von Disney!?

    Hier mal eine schöne Zusammenfassung aktueller Fakten zu der kommenden Entwicklung von “Star Wars”, “Indiana Jones” und “Monkey Island”:

    http://www.slashfilm.com/your-questions-answered-disney-purchase-lucasfilm-star-wars-episode-7/

  2. Wem wünscht ihr euch als Gegner für Star Wars Episode 7?

    Das Imperium der Hand ist eher umwahrscheinlich da die TRAWN Trilogie abgelehnt worden ist.
    http://www.jedipedia.net/wiki/Imperium_der_Hand

    Die Propheten der Dunklen Seite waren schwach außerdem würde das wieder zu großen EU kontakt bedeuten.
    http://www.jedipedia.net/wiki/Propheten_der_Dunklen_Seite

    Die Nachtschwestern wären mal etwas neues als böse Machtanwenderin auf der Kinoleiwand zusehen aber das ist auch unwahrscheinlich.
    http://www.jedipedia.net/wiki/Nachtschwestern
    Mögliche Anführerinen http://www.jedipedia.net/wiki/Silri , http://www.jedipedia.net/wiki/Asajj_Ventress

    Die Sith könnten schwierig werden. Was ist mit der Jedi-Prophezeiung ?
    Für die Leute die nur die Star Wars Filme kennen könnte das Verwirrend sein.

    Pellaeons Imperium wäre auch eine Möglichkeit.
    http://www.jedipedia.net/wiki/Rest-Imperium

    Mandalorianer haben viele Fans ,aber ob das reichen wird Gegner ich weiss nicht?
    http://www.jedipedia.net/wiki/Mandalorianer

    Also wenn sich eine Gegnerrasse wirklich aus dem Star Wars universium lohnt zu übernehmen, dann sind auch die Yuuzhan Vong. Sie sie extrem interessant, komplett anders als alle anderen Spezies und haben nichts mit Sith oder Jedi zu tun. Und vor allem sind sie richtig brutal.
    http://www.jedipedia.net/wiki/Yuuzhan_Vong

  3. Ich bin auch gespannt; kenne mich im erweiterten Universum aber kaum aus. Dass Luke, Leia und Han vorkommen, glaube ich nicht – höchstens indirekt oder mit Cameos. Ich denke dennoch, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass es nach Episode 6 spielen wird (alleine aufgrund des Titels).

  4. Der den Star Trek Fandom gespalten wegen den neue Star Trek film. Ich finde er ist eine schlechte wahl. Der wird mein geliebtes erweitere Universium platt machen. Dann kann man nur sagen Bitte nicht!!!!!!!! Besonders das viele Star Trek Romane & Comics jetzt Non Canon sind.

  5. Rachel Hurd-Wood könnte Gerüchten zufolge Hans und Leias Tochter Jaina werden. Optisch würde es meiner Meinung nach gut passen – und falls es stimmt, würde es die Hoffnung vergrößern, dass die Kinder keine Teenies mehr sein werden! Außerdem scheint man auch Luke einen Sohn zu verpassen.

    http://www.moviemaze.de/news/6878.html

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.