„James Bond: SPECTRE“ – Christoph Waltz als Blofeld?

Und nun ist’s raus: Titel und Darsteller für „Bond 24“ sind verkündet worden. Und wer bei „Skyfall“ noch Zweifel hatte, ob man die Craig-Reihe tatsächlich wieder in Richtung Klassiker führen will, sollte nun Sicherheit bekommen haben. Der Film heißt „Spectre“ und jedem Bond-Fan dürfte bekannt sein, dass es sich dabei um die oberböse Gangster-Vereinigung, angeführt vom katzenstreichelnden Blofeld, handelt.

Neben Daniel Craig und Ralph Fiennes („M“), Ben Whishaw („Q“) und Naomie Harris („Moneypenny“) sind diesmal neu dabei: Christoph Waltz („Franz Oberhauser“), Léa Seydoux („Madeleine Swann“), Monica Bellucci („Lucia Sciarra“), Andrew Scott („Denbigh, Neues MI6-Mitglied“), Dave Bautista („Mr. Hinx, Bodyguard“) und erneut Jesper Christensen als „Mr. White“ von QUANTUM. Waltz‘ Rolle solle einen Twist haben und bereits vor der Enthüllung des Titels wurde ihm die Rolle Blofeld angehängt.

Regie führt wieder wie bei „Skyfall“ Sam Mendes; der Film kommt am 06.11.15 in die Kinos.

Quelle: Variety

Verwandte Artikel

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.