More titans will clash: „War of the Gods“

fz12.jpg

Das „Kampf der Titanen“-Remake wird anscheinend nicht das letzte Schlachtenepos sein, das sich mit der griechischen Mythologie befasst: In „War of the Gods“, in der IMDb als „Dawn of War“ geführt, geht es diesmal um den Helden Theseus und einen wirklichen Kampf der Titanen: Die antiken Götter treten mit Theseus zusammen gegen die noch älteren, mächtigen Titanen an. Geplant ist dabei, sich wie schon bei „Kampf der Titanen“ stilistisch an „300“ anzulehnen.

Inhaltlich geht es also um Theseus, der mit den olypischen Göttern gegen die Titanen antritt, um die Welt zu retten. Ebenfalls eine wichtige Rolle wird eine Priesterin innehaben, die diesen Kampf verhindern will, doch König Hyperion steht ihr im Wege…

Theseus wird von Henry Cavill („Die Tudors“), die Priesterin von Freida Pinto („Slumdog Millionär“) und der böse König Hyperion von Mickey Rourke („The Wrestler“) verkörpert werden.

Gianni Nunnari, Mark Canton und Ryan Kavanaugh sind für die Produktion verantwortlich. Nach einem Drehbuch von Charley und Vlas Parlapanides wird der Inder Tarsem Singh („The Cell“) Regie führen. Die Dreharbeiten sollen im April beginnen; wann der Film in die Kinos kommt, ist noch unklar.

Als Fan der griechischen Mythologie klingt das in meinen Augen auch gar nicht so schlecht. Von daher: Titans will clash!

Verwandte Artikel

9 Kommentare

  1. Hmmm… ist das nun eigentlich der anschluss an Kampf der Titanen oder hat dieser Film nichts damit zu tun? …

  2. Ja, danke Threepwood. :)

    Konnte ich beim 2. Mal lesen dann auch erfassen ;-) … hätte ich vllt. auch vorher machen können :D

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.